April 2009

Titelseite promedia Ausgabe 04/2009
Medienkonzentrationsrecht:
Neue Währung für die digitale Welt

 

Artikel online

Folgende Artikel aus dieser Ausgabe können Sie sich als PDF anschauen:

Andreas Krautscheid, Minister für Medien in NRW:

NRW unterstützt Reformen des Presse- und Medienkonzentrationsrechtes

Interview als PDF

Dr. Claudia Nothelle, Fernsehdirektorin des rbb:

rbb vereint Fernseh- und Hörfunkdirektion zu multimedialer Programmdirektion

Interview als PDF

Sandra Roling, Leiterin des Plato-Europabüros in Brüssel:

EU-Kommission mit zahlreichen Aktivitäten im Breitband-Bereich

Interview als PDF

komplettes Inhaltsverzeichnis

Marc Jan Eumann, Vorsitzender der SPD-Medienkommission:
Reform des Medienkonzentrationsrechts soll helfen, Medienvielfalt zu sichern

Martin Stadelmaier, Chef der Staatskanzlei in Rheinland-Pfalz:
Politische Gebote für das digitale Medienzeitalter

Hans-Joachim Otto, Vorsitzender des Medien-Bundestagsausschusses:
Sanierungsfusionen und Kooperationen von Verlagen sollten erleichtert werden

Andreas Arntzen, Geschäftsführer Verlagsgesellschaft Madsack:
Wirtschaftskrise beschleunigt Konzentration bei den Verlagen

Wirtschaftliche Perspektive der lokalen Zeitungen:
- Dr. Wolfgang Röhm, Geschäftsführer Röhm Verlag & Medien GmbH
- Dirk Schulte Strathaus, Geschäftsführender Gesellschafter Rieck-Verlag

Michael Paustian, Stellvertretender Chefredakteur von "Bild":
bild.de setzt auf das bewegte Bild

Axel Schmiegelow, Geschäftsführer von sevenload.de:
sevenload.de verbindet erfolgreich Bewegtbildportal mit Social-Community

Deutsche Filmwirtschaft - Streit um FFG beeinflusst wirtschaftliche Lage:
- Christiane Stützle, Hogan & Hartson Raue LLP, Berlin
- Prof. Dr. Hans Gerhard Stockinger, Vorsitzender der CSU-Filmkommission
- Michael Gens, Achim Thielmann, Christine Wehrmann, Commerzbank Berlin

Peter Boudgoust, ARD-Vorsitzender und Intendant des SWR:
Drei-Stufen-Tests der ARD sind "sachgerecht, verantwortungsbewusst und sorgfältig"

Jürgen Doetz, Präsident des VPRT:
VPRT droht bei intransparenten Drei-Stufen-Tests erneut Gang nach Brüssel an

Harry Goering, Geschäftsführer UFA Entertainment:
Private Sender reduzieren neue Programme und senden mehr Wiederholungen

Andre Zalbertus, Geschäftsführer Center TV:
Lokales Fernsehen behauptet sich auch im Internet

Günther Ottendorfer Geschäftsführer Technik, T-Mobile Deutschland:
Internet über Rundfunkfrequenz: Pilotprojekt Wittstock/Dosse voll in Betrieb

Dr. Willi Steul, Intendant des Deutschlandradios:
Neuer Intendant will Deutschlandradio stärker europäisch ausrichten