März 2016

Titelseite promedia Ausgabe 03/2016
Vielfaltsregulierung:
Florett oder Keule?

Artikel online

Folgende Artikel aus dieser Ausgabe können Sie sich als PDF anschauen:

Rainer Robra, Chef der Staatskanzlei in Sachsen-Anhalt

Rundfunkbeitrag: Im Interesse der Beitragszahler handeln

Interview als PDF

Dr. Marc Jan Eumann, Staatssekretär für Europa und Medien in NRW

Neues WDR-Gesetz stärkt das duale Rundfunksystem in NRW

Interview als PDF

Dr. Juliane Lischka, Universität Zürich

Soziale Medien übernehmen zunehmend die Gatekeeper-Funktion des Journalismus

Interview als PDF

komplettes Inhaltsverzeichnis

Titelthema: Vielfaltsregulierung: Florett oder Keule?

Prof. Dr. Dieter Dörr, Direktor des Mainzer Medieninstituts
Der Algorithmus ist mit der Suchmaschine gleichzusetzen

Positionen von Experten zur Plattformregulierung, einem Kernthema der Bund-Länder-Kommission zur Medienkonvergenz
Florett oder Keule?

Außerdem:

Dorothee Bär, Staatssekretärin beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur
Einen Schub für den Netzausbau

Oliver Frese, Mitglied des Vorstandes der Deutschen Messe AG, Hannover
Die CeBIT ist keine „Computermesse“ mehr und orientiert sich neu

Jochen Fasco, Direktor der Thüringer Landesmedienanstalt
Erster Medienkompetenzbericht der Landesmedienanstalten dokumentiert 20-jähriges Engagement

Dr. Jürgen Kasten, Geschäftsführer Bundesverband Regie
Mehr Rechtssicherheit durch bessere Vergütungsregeln

Thomas Schmuckert, Mitglied des Vorstands des Bundesverbandes der Film- und Fernsehschauspieler
Viele deutsche Kinofilme sind unterfinanziert

Florian Hager, Gründungsgeschäftsführer des ARD/ZDFJugendangebotes
Wir wollen Neues hervorbringen

Andreas-Peter Weber, Programmdirektor des Deutschlandradios
Wir sind in einem engen Dialog mit den Hörern

Thomas Prantner, stellvertretender Direktor für Technik des ORF
ORF plant mit „My TVthek“ die Videoplattform zu personifizieren

Alain Le Diberder, ARTEProgrammdirektor
ARTE hat einen europäischen Auftrag

Christine Strobl, Degeto, Marcus Ammon, Sky, Stefan Arndt, X-Filme Creative Pool
„Babylon Berlin“ - Koproduktion von ARD, Sky, Beta-Film und X-Filme ist teuerste deutsche TV-Serie

Prof. Dr. Karola Wille, ARD-Vorsitzende und Dr. Christoph Palmer, Geschäftsführer Produzentenallianz
Die „Eckpunkte“ 2.0 sind eine wichtige Weichenstellung

Bernd Neumann, Präsident der Filmförderungsanstalt (FFA)
Kinojahr 2015: Höchster deutscher Marktanteil und Umsatzrekord

Benjamin Herrmann, Geschäftsführer Majestic Film
Großes internationales Interesse an deutschem Thriller „Colonia Dignidad – Es gibt kein Zurück“

promedia-Interviews, Artikel und Kommentare finden Sie auch auf
www.medienpolitik.net

> promedia

promedia - der überregionale Medienfachdienst aus der Hauptstadt informiert monatlich über aktuelle Themen der Medienpolitik und Medienwirtschaft.

promedia - Das medienpolitische Magazin - erschien das erste Mal im Mai 1997 und hat seitdem pro Jahr mehr als 100 Exklusivinterviews mit Vorstandsvorsitzenden, Geschäftsführern, Chefredakteuren, Medienpolitikernund vielen anderen veröffentlicht.

über promedia

> Probeabo

Hier können Sie promedia - das medienpolitische Magazin - 3 Monate kostenfrei und unverbindlich testen. Füllen Sie dazu einfach unser Bestellformular aus und schon erhalten Sie promedia 3 Monate lang gratis!

Bestellung